Biergarten Hotel Friedenslinde








Die Eigentümerin des Hotels Friedenslinde, Marija Jerasa, beauftragte mich vor einigen Jahren, für die Freifläche hinter dem Hotel eine Planung zu erstellen, um die Fläche in einen Biergarten umzugestalten. Zentrum des Biergarten wurde die neue "Friedenslinde".










Die ursprüngliche Friedenslinde stand im Straßenraum und fiel in den sechziger Jahren dem Verkehr zum Opfer. Die neue Linde im Biergarten wurde feierlich von Pfarrer Weidinger geweiht.


































Jetzt kann man schön im Grünen essen und sich sein Bier schmecken lassen. Die Mauern wurden teilweise mit alten Sandsteinen - teilweise mit gebrauchtem Granit gebaut. Dadurch bekommt der Raum ein lebendiges gemütliches Flair.





































Ein geomantisches Schmankerl ist der Lebenskraftstein. Er aktiviert Lebenskraft und Lebensfreude und erinnert an den heiligen Berg von Slowenien - den Triglav.
Wenn sie die Wahl haben, setzen sie sich auf den Platz neben diesem Stein!






Durch meine Planung ist jetzt der Biergarten auch vom Pegnitztal aus erreichbar.