Gartengestaltung Rennweg 64


Die Eigentümergemeinschaft Rennweg 64 beschloss im Frühjahr 2010, die Neugestaltung des Vorgartens in Angriff zu nehmen. Meine Planung war im Sommer fertig. Die Ausschreibung wurde im Herbst gemacht, danach wurde der Auftrag an die Landschaftsbaufirma vergeben.

In der Planung wurde der Zugang von der Seite in die Mitte verlegt. Der Wegebelag wurde aus gebrauchten Klinkerplatten gebaut. So hat der Weg schon von Anfang an einen besonderen Charme. Links wird entlang der Mauer noch ein Fahrradunterstand gebaut.



Besonderer Wert wurde auf den Erhalt des alten Baumbestandes gelegt. Der Zaun, sowie der Sandsteinsockel wurden erneuert gemäß den Wünschen des Denkmalschutzes.




















Im Verlauf des neuen Weges wurde die energetische Mitte des Gartens mit einem Pflasterkreis gestaltet. Ein zweiter Kreis, der die Energie Merkurs hat, lädt zum gesprächigen Beisammensein ein. Die Sitzmöbel kommen erst noch!